Dieser Ahornbaum

ist sicher schon über sieben Jahre alt. Ich lasse ja immer alles im Garten herumstehen, und so stand irgendwo dieser Blumentopf mit Erde herum, in dem dann ein kleiner Ahornbaum keimte. Lange goss ihn nur der Regen, bis er ca. 3 Jahre alt war, und der Blumentopf immer noch nicht aufgeräumt. 🙂

Ich gab ihm dann ab und zu etwas Wasser, war es sehr trocken. Aber ansonsten blieb er einfach dort stehen, wo ich den Topf einst abgestellt hatte (unter der Esche am Haus). Erst letztes Jahr stellte ich ihn dann auf die Gartenmauer und nun treib er gerade wieder aus, und das war alle Jahre die ganze Baumkrone, drei oder vier Blätter. 🙂

Was mich immer verwunderte, wie robust er all die Jahre war, auch wurde er gar nicht gegossen, und die Erde war pulvertrocken.

Vielleicht entstanden so die ersten Bonsai, eigentlich unabsichtlich, weil irgendein Baum in einem Blumentopf keimte und dort einfach für Jahre, so wie meiner, herumstand. 🙂

Bonsei

gefällt mir(0)gefällt mir nicht(0)
Facebooktwittermail

2 Gedanken zu „Dieser Ahornbaum“

  1. Lieber Tobi,

    Ich freue mich über Deine neu überarbeitete Webseite. Dies hast Du, wie so vieles im Leben sehr schön gemacht. Als ich die kleine Geschichte über Deinen Ahornbaum lass, erinnerte ich mich, dass Du ja auch vor über 7 Jahren erwacht bist. Der Samen ging einfach auf. Ich wünsche Dir, dem Ahornbaum und Deinen vielen Lesern viel Freude an dieser Seite und mögen alle Menschen erwachen.

    Liebe Grüße,

    Loys Lettink

    gefällt mir(0)gefällt mir nicht(0)

Schreibe einen Kommentar